Privatkundenshop -  Alle Preise inkl. MwSt, gültig für Privatkunden. Hinweis schließen x
zum Geschäftskundenshop
Alles für den Schreibtisch alle Kategorien anzeigen
unser Tipp

Welchen Locher kaufen?
– typische Ausstattung

Ihren Locher kaufen Sie als robustes Gerät , um Unterlagen im typischen Lochabstand von 80mm bei einer Lochgröße von meist Ø 5,5mm / 6mm zu stanzen und damit in Ordner / Hefter / Terminplaner abheftbar zu machen. Typische Formate, die mit einem Locher gelocht werden können, sind dank verstellbarer Anschlagschiene A6, A5 und natürlich A4, in vielen Fällen außerdem noch Folio und US-Quart (und oft A3 bei Registraturlochern).

Ihren Locher kaufen die meisten Anwender natürlich über seine Stanzleistung, also die Menge an Blättern, die gelocht werden kann. Die gängigste Unterscheidung wird getroffen zwischen einfachen Bürolochern für ca. 10–30 Blatt und starken Registraturlochern für ca. 65–400 Blatt, über die die nächsten Kapitel informieren.

Der Bürolocher
– lochen bis ca. 30 Blatt

Der normale Bürolocher bietet Ihnen ein kompaktes Gerät, mit dem sich 10*, 15, 16*, 20, 25*, 30* oder sogar 40 Blatt (* besonders häufig) stanzen lassen. Großer Beliebtheit erfreuen sich in diesem Sortiment vor allem die Locher von Leitz, deren breite Farbpalette (auch metallic-Varianten) ästhetische Bedürfnisse befriedigt, während auf der anwendungsfreundlich ausgeführten Anschlagschiene das jeweilige Format klar (und oft sogar durch ein Sichtfenster) erkenntlich bleibt. Überdurchschnittliche Garantiezeiten (meist 3 oder 10 Jahre) sowie die Eignung zur 4-fach-Lochung  sichern einem derartigen Bürolocher auch bei häufigem Gebrauch eine langfristige und universelle Verwendbarkeit. Von vergleichbarer Schönheit und Praxistauglichkeit (4-fach-Lochung usw.) sind nur noch die Locher von Novus (v. a. Serie Evolution). Die Qualitäts-Hersteller Rapid und Sax verbleiben in ihren Farbvarianten schlichter und zeigen meist Locher in schwarz, rot oder blau. Wer auf das Umwenden seiner Unterlagen verzichten will, entscheidet sich für einen 4-fach-Locher mit 4 eigenständigen Lochpfeifen (meist Doppellocher genannt ). Wer dagegen seinen Schreibtisch von Grund auf einrichtet, dem bietet sich noch die Option zum Kauf eines Locher-Heftgerät-Sets.

Mehr zu kräftigen und speziellen Modellen erfahren Sie in Teil 2 vom Ratgeber für Locher.

Locher

Locher machen Dokumente abheftfertig. Greifen Sie zu normalen oder kräftigen Lochern von Leitz, Novus, Rapid u. v. a.!


Mehr Infos zur Kategorie Locher finden Sie hier
Locher Informationen über Locher

Unsere Topseller aus der Kategorie Locher


Häufig gewählt

Locher 40 Blatt
Locher 30 Blatt
Locher 63 Blatt
Locher 65 Blatt
Locher 25 Blatt




Produkte aus der Kategorie Locher

Starke Registraturlocher & weitere Locher
– kraftvolle, kleine und spezielle Varianten

Soll der Locher "groß" ausfallen, ist oft eine hohe Stanzleistung des Geräts gemeint. Der sogenannte starke Registraturlocher  schafft nicht nur 40*, 65*, 150, 200, 250 oder sogar 400 Blatt (* = große Auswahl), sondern oft auch größere Formate wie A3. Damit bei diesen großen Blattmengen der Kraftaufwand gering bleibt, wird das oft arretierbare  Oberteil sichtlich verlängert, um größere Hebelwirkung zu erreichen.

Nicht wenige Kunden möchten allerdings Locher kaufen, die sich in Ordnern einheften lassen. Flache Taschenlocher sind in Aktenordnern abheftbar und fähig, geringe Blattmengen zu stempeln. Der Vorteils eines solchen Gerätes ist, dass es direkt am Bestimmungsort untergebracht ist.

Neben weiteren Locher-Arten (Zeitplaner-Locher, Verstärklocher, 3D-Effekt-Motivlocher, Locher-Ösgerät-Kombination, etc.) bietet Ihnen unser Online-Shop Ersatzteile (Anschlagschienen, Lochpfeifen, etc.) für die wichtigsten Modelle.



Sicher einkaufen

ShopAuskunft.de - Kundentipp Idealo Partner

einfach Zahlen

unsere Zahlungsoptionen
  • Zahlung per Rechnung
  • Skonto bei Vorkasse

gratis für Sie

Wählen Sie eine Zugabe im Warenkorb   (ab 50 € Warenwert) Gratiszugaben