Privatkundenshop -  Alle Preise inkl. MwSt, gültig für Privatkunden. Hinweis schließen x
zum Geschäftskundenshop
unser Tipp

Computerpapier endlos
– Schnellwahl & Infos für den Kauf

Beim Endlospapier sind Einzelblätter im Zickzack zu scheinbar endlosen Papierbahnen verbunden. Ein Führungslochrand sorgt dafür, dass das Computerpapier in Matrixdruckern, Nadeldruckern und Endlos-Laserdruckern verarbeitet werden kann.

Unsere Schnellwahl für Tabellierpapier führt Sie rasch zum richtigen Produkt:

Ihr Endlospapier kaufen Sie unter Beachtung folgender zentraler Eigenschaften:

  • Je nach verwendetem Endlosdrucker benötigen Sie Ihr Tabellierpapier in einem bestimmten Format: häufig gebraucht werden vor allem 12 Zoll x 240 mm (= entspricht A4 hoch) oder noch 12 Zoll x 375 mm (= ergibt A3 quer). In unserem Onlineshop sind aber auch andere Größen bequem über den Filter auswählbar.
  • Solange bei Ihrem Computerpapier das Format passt, können Sie sich beim A4-hoch-Endlospapier für eine Ausführung mit oder ohne Kopien entscheiden. Je nach gewählter Art haftet unter dem selbstdurchschreibenden Deckblatt dann eine bestimmte Anzahl dünnerer, meist andersfarbiger Kopien. Für einfaches Endlospapier ohne Durchschläge sind 1000–4000 Blatt gängig, bei Computerpapier mit Kopien erhält man je nach Artikel ca. 400–600 Sätze. Anders abgemessenes Endlospapier liegt typischerweise nur in 1-facher Ausführung ohne Durchschläge vor.
  • Sollte es gewünscht sein, können Sie Ihr Computerpapier endlos hinsichtlich der Lineatur entweder blanko oder mit Rasterbalken / Leselinien bestellen, die beim Sichten Ihrer Ausdrucke helfen.
  • Wer sein Endlospapier später abheften will, der sollte auf entsprechende Hinweise zur Lochung in der Produktbeschreibung achten. Allerdings ist eine solche Abheftlochung verhältnismäßig selten. Häufiger kommt dagegen der sogenannte Führungslochrand vor, der das Endlospapier ohne Verrutschen durch den Drucker geleitet.

Tabellierpapier
– weitere Informationen

In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere allgemeine Informationen zum Tabellierpapier. War endloses Computerpapier zu Beginn der Computerarbeit noch weit verbreitet, ist die Verwendung heute auf bestimmte Bereiche beschränkt, darunter v. a. den Ausdruck langer Dokumente in Behörden- und Firmen-Rechenzentren. Dort wird das Tabellierpapier z. B. zur Sichtung von Programmcode genutzt, weil hinderliche Seitenumbrüche entfallen, oder dient der zeitnahen Dokumentation von Produktionsetappen und sicherheitsrelevanten Handlungen.

Bekannte Hersteller für Computerpapier sind:

  • Sigel
  • Soennecken
  • Staples

Endlospapier

Endlospapier bietet viel Platz bei großem Verbrauch. Stoppen Sie den Heißhunger Ihrer Impact- oder Endlos-Drucker – für eine Weile!

Bild der Kategorie Endlospapier
Endlospapier Informationen über Endlospapier

Produkte filtern

Ausführung
Lineatur
Hersteller


Produkte aus der Kategorie Endlospapier

Endlospapier in allen Varianten

In dieser Kategorie finden Sie Endlospapier (auch Endlosdruckpapier oder Tabellierpapier genannt) für Ihren Impact-Drucker (Zeilendrucker) oder auch Endlos-Laserdrucker. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei nicht um Einzelblätter, sondern um scheinbar endlose Papierbahnen, die mit geeigneten Druckern, die eine spezielle Papiertransportmechanik aufweisen, bedruckt werden. Früher fand das Endlospapier meist in Rechenzentren seinen Einsatz, da man vor allem größere Druckmengen durch die Papiertransportmechanik unbeaufsichtigt erstellen konnte.

 


 

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl des passenden Endlospapiers? - Wir beraten Sie gern.

Ausgezeichneter Shop

Ausgezeichneter Shop

Sicher einkaufen

einfach Zahlen

unsere Zahlungsoptionen
  • Zahlung per Rechnung
  • Skonto bei Vorkasse

gratis für Sie

Wählen Sie eine Zugabe im Warenkorb   (ab 50 € Warenwert) Gratiszugaben
1